Content: Blog

Wie entsteht eine Marketing-Kampagne

← zurück zum Blog

Robert Horvath

Robert Horvath
10.03.2014

Wie entsteht eine Marketing-Kampagne bis der Chef geblitzt wird? Zwischen den ersten Ideen bis zum fertigen Foto sind Entscheidungen gefallen, unzählige Ideen verworfen und Meetings abgehalten worden. Die Köpfe rauchten, die Konzepte waren zuerst immer toll, doch beim genaueren Hinsehen wurde meist festgestellt, dass diese nicht durchführbar sind. Das fertige Sujet ist schlussendlich nur das Ergebnis vieler Überlegungen und Arbeitsstunden. Wie kam es dazu?

Im März 2013 hatten wir beschlossen, unsere Webseite völlig neu zu lancieren. Also schnell die alten Texte kopieren und in ein neues Layout stellen, fertig. Doch was soll da anders sein, ausser ein paar grafischen Neuerungen und frischem Makeup? Doch für was steht Cyberlink eigentlich, was sind unsere Werte, welche Vision hat Cyberlink und welche Botschaft wollen wir vermitteln? Keine trivialen Fragen, und um deren Antworten zu finden, haben wir viel Schweiss und Herzblut hinein gesteckt. 

Als erstes haben wir im Team unsere Werte herausgeschält und verdichtet. Entstanden ist daraus im Juni unser Claim, welcher in komprimierter Form unsere Werte und unsere Ansprüche vermittelt. Wir wollen damit qualitätsbewusste Unternehmen in der Schweiz ansprechen, welche ihre IT-Infrastruktur in kompetenten Händen wissen wollen. Wir entwickeln smarte Lösungen, setzen diese kompetent um und betreiben diese leidenschaftlich.

Shooting.1.jpg Shooting.5..jpg Shooting.4.jpg Shooting.3.jpg

Im Zentrum stehen unsere Mitarbeiter, welche mit ihrem Knowhow tagtäglich für unsere Kunden Lösungen umsetzten. Somit war klar, wir wollen nicht mit irgendwelchen Bildern von Servern oder Netzwerk-Kabel werben, sondern mit unseren eigenen Mitarbeitern. Sie stehen für Cyberlink und das Knowhow, welches wir jeden Tag für unsere Kunden zur Verfügung stellen. Im Juli fand dazu ein Fotoshooting mit dem Chef und einigen Mitarbeitern in Zürich statt.

Allerdings bringt uns ein Foto alleine nur mit unserem Logo versehen noch nicht  zum Ziel. Wir wollen auffallen und anders sein. So suchten wir nach witzigen Ideen und Konzepten. Fündig wurden wir bei den kreativen Köpfen der Four Werbe Agentur, welche die Idee der Namenswortspiele einbrachten. Ein Foto eines Mitarbeiters zusammen mit einem prominenten Namen und das Ganze mit einer Prise Humor verpackt. So ist schlussendlich der Text zur Kampagne entstanden, welche Sie nun seit November 2013 monatlich im Swiss IT Magazin und in anderen Fachmagazinen sehen. Ein langer Prozess, welcher der Cyberlink  intern wie auch extern neuen Schub gebracht hat. 

Inserat.Copperfiled.jpg Inserat.Einstein.jpg InseratBolt.jpg

Die «smart, kompetent und leidenschaftlich» - Services für Unternehmen