Content: Blog

Neues OSS Release 2.0 kurz vor Release

← zurück zum Blog

Michael Fiel

Michael Fiel
31.03.2015

Mit dem Start unseres Kundenportals „my.cyberlink.ch“ im Q1/2014 wurde die Transparenz der Cyberlink Dienstleistungen gegenüber unseren Kunden und unseren Partnern dramatisch erhöht. Informationen über technische oder administrative Informationen unserer Services erleichtern Kunden, Partner und unseren Mitarbeitern die Zusammenarbeit und verkürzen dadurch massgeblich die Behebung von Störungen. Für das innovative Kundenportal wurde Cyberlink mit dem Ehrenpreis des renommierten „siti©  Innovation Award 2014“ ausgezeichnet. Im Frühjahr 2015 folgt nun die neueste Version, dabei wurde auch die Schnittstellen zu den Netzbetreiber überarbeitet und bietet bald noch mehr Funktionen.

innovation-1024x440.jpg

Neue Architektur
Basierend auf Erkenntnissen des ersten Releases sowie dem wertvollem Anwender Feedback, liegt nun der Hauptfokus der neuen Version in der Verbesserung der Performance und der Erhöhung der Sicherheit. So wurde das Frontend konsequent vom Backend getrennt und zusätzlich speziell abgesichert. Die Kommunikation zwischen Front- und Backend erfolgt ausschliesslich über eine API (RESTful) die wir auch interessierten Kunden und Partnern zur Verfügung stellen können. So können unsere Partner die Funktionen des Portals nahtlos in eigene Umgebungen integrieren. Auch ein Rebranding (Whitelabel) wird dadurch für unsere Partner ermöglicht. Im Zuge der Neugestaltung des Frontends wurde auch auf ein responsive Design geachtet, so dass das Portal nun auch auf Handys oder Tablets problemlos dargestellt werden kann.

Neue Funktionen
Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Verbesserung des User Konzeptes. Viele unserer Kunden werden durch externe IT-Partner betreut die nun deutlich einfacher die Verwaltung von Endkunden-Diensten übernehmen können. IT-Anbieter, die mehrere Cyberlink Kunden unterstützen, können nun in einfacher und übersichtlicher Weise sämtliche Dienste unterschiedlichster Kunden verwalten. Die Trouble Ticket-Funktionalitäten wurden massiv verbessert, als IT-Administrator haben Sie alle Tickets unterschiedlichster Kunden immer in Blick und können schnell und einfach auf die gesuchten Tickets zugreifen.

Um die Bereitstellung von Services zu beschleunigen, wird auch die Möglichkeit einer automatisierten Bestellung eingeführt. Durch einfache Adresse Eingabe erscheinen alle verfügbaren Services an diesem Standort. Über einen intuitiven Online-Konfigurator können die Services ausgewählt und direkt online bestellt werden. In der ersten Phase wird diese sehr komplexe Funktionalität nur intern bei Cyberlink genutzt um die Usability und Stabilität zu verbessern. Wir rechnen derzeit mit einer Freigabe dieser Funktion für Partner und Endkunden im Sommer 2015.

Wie es weiter geht
Aufgrund er umfassenden Architektur Änderungen dauert der Wechsel auf OSS 2.0 etwas länger als geplant. Aber nun ist der Grundstein gelegt um schnell und in kurzen Zyklen neue Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten zu ermöglichen. Gerne nehmen wir das Feedback unsere Kunden auf und integrieren dieses in zukünftige Versionen.

Wir informieren regelmässig über die Weiterentwicklung unseres Portals auf Twitter unter #theNextOSS.


Die «smart, kompetent und leidenschaftlich» - Services für Unternehmen