Content: News

Cyberlink konzentriert sich auf Firmenkunden-Geschäft

Optimale Lösung für Privatkunden gefunden Cyberlink, führender Schweizer Internet Service Provider, gibt heute die Konzentration der Tätigkeiten auf das Firmenkundengeschäft bekannt. Die bestehenden Privatkunden von Cyberlink werden durch die Firma mhs@internet AG in St. Gallen übernommen. 

Mit diesem strategischen Schritt kehrt Cyberlink zu seinen Wurzeln als Business Provider zurück und konzentriert seine Tätigkeiten ausschliesslich wieder auf den Firmenkundenmarkt. Die bisherigen Privatkunden von Cyberlink werden durch den St. Galler Provider mhs@internet AG übernommen und können auf eine professionelle und zuverlässige Betreuung zählen. Die Migration auf die Infrastruktur von mhs@internet AG erfolgt in den nächsten Wochen. Für Beat Tinner, CEO von Cyberlink, ist es wichtig, dass allen Kunden eine optimale Lösung für die Zukunft geboten werden kann. Unsere bisherigen Privatkunden können auf die Professionalität und Zuverlässigkeit von mhs@internet AG zählen und ich bin überzeugt davon, dass sie auch in Zukunft bestens betreut sein werden und innovative Dienstleistungen nutzen können. Unsere Firmenkunden werden davon profitieren, dass unser Dienstleistungsangebot noch konsequenter auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wird.

 


Die «smart, kompetent und leidenschaftlich» - Services für Unternehmen