Jetzt teilen
Cloud

Cyberlink hat uns die ersten Schritte in die Cloud erleichtert.

Die easylearn schweiz ag, führende Anbieterin von B2B-Lösungen im Bereich der digitalen Wissensvermittlung, lobt die Zusammenarbeit. Mit dem einzigartigen Onboarding-Workshop unterstützte der Managed Service Provider seinen Kunden, die eigene Cloud aufzusetzen.

Das Software-Unternehmen mit Sitz in Hünenberg (ZG) stand vor der Entscheidung, die IT-Infrastruktur zu erneuern und eigenes Knowhow aufzubauen oder die Verantwortung für Hardware und deren Betrieb auszulagern und nur noch die Applikationsebene zu betreuen. Mit Cyberlink fand easylearn den passenden Partner, um den Schritt in die Cloud zu wagen. Seit Herbst 2021 kümmert sich easylearn nun nur noch um die Applikationen. Die IT-Infrastruktur wurde komplett an den Cloud- und Connectivity-Anbieter ausgelagert und das bei vollständiger Kostentransparenz.

Ein einzigartiges Angebot: Proof of Concept und Onboarding-Workshop.

Das Proof of Concept (PoC) bietet die Möglichkeit, die Ungewissheiten bei der Entscheidungsfindung bereits im Vorfeld zu minimieren. Mit diesem kostenlosen und jederzeit kündbaren Service können Cyberlink Kunden den Leistungsumfang einer Cloud-Lösung vorab prüfen und sich selbst ein Bild davon machen, welche finanziellen Vorteile ihnen zusätzlich durch die nutzungsbasierte Abrechnung entstehen. Umfang und Zeitraum des PoC wurde gemeinsam festgelegt, das Testing lag dann in der Verantwortung von easylearn.

Das zweite exklusive Angebot beinhaltete einen Onboarding-Workshop, welchen auch easylearn in Anspruch genommen hat. In einem gemeinsamen Workshop hat Cyberlink unter Beachtung aller Kundenspezifikationen direkt auf der VPC-Kundenumgebung, die im Zuge des PoC für easylearn eingerichtet wurde, das Netzwerk konfiguriert, virtuelle Maschinen (VM) erstellt und das Virtual Private Network (VPN) eingerichtet. Easylearn konnte im Anschluss daran gleich damit beginnen, die eigenen Applikationen zu installieren und neue Zugänge einzurichten. Dem Zürcher Cloud Provider blieb nur noch die nutzungsbasierte Abrechnung zu aktivieren.

Single Point of Contact für alle IaaS-Services.

Bei der Zusammenarbeit mit Cyberlink wurde easylearn schnell bewusst, dass eine hohe Fachkompetenz vorhanden ist. So habe man den Umgang und das Wissen des verantwortlichen Key Account Managers und der zuständigen Engineers von Beginn an ästimiert, sagt Adrian Hämmerli, Head of IT-Services easylearn schweiz ag und fügt hinzu: „Die Zusammenarbeit erlebe ich seit dem ersten Kontakt als sehr lösungsorientiert und fachlich kompetent.“ Mit der Beratung, Kommunikation und Umsetzung war easylearn während der ganzen Projektdauer äusserst zufrieden. Nicht zuletzt schätzt Adrian Hämmerli besonders: „PoC und Onboarding-Workshop haben uns die ersten Schritte in die Cloud erleichtert. Wir wurden kompetent bei allen Umsetzungsthemen unterstützt, bei denen wir nicht ganz sicher waren. Für unseren Onboarding-Workshop haben wir Cyberlink im Vorfeld eine Liste mit Anforderungen zukommen lassen, die anschliessend im Workshop für uns umgesetzt wure.“ Mit Cyberlink hat easylearn einen Partner gefunden, der sie unterstützt und der zu all dem auch noch einen „Single Point of Contact für alle IaaS-Services“ bietet. „Sie sind rund um die Uhr (7x24h) mit einem persönlichen Expertenservice für uns da, und auch die ihre Mentalität hat von Beginn an zu uns gepasst,“ ergänzt Hämmerli.

Eine der modernsten Cloud-Plattformen der Schweiz.

Von Anfang an lag der Fokus darauf, eine sichere, zuverlässige und skalierbare Lösung für die Datenhaltung in der Schweiz zu finden. Die Virtual Private Cloud (VPC) von Cyberlink wird ausschliesslich in hochsicheren Tier-3-Datacentern im Raum Zürich betrieben, bietet modernste Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und wird regelmässig von einem unabhängigen Auditor nach ISAE-3402 überprüft. Die Datacenter-Infrastrukturen genügen strengsten Sicherheitsanforderungen wie jenen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA). Die Separierung der einzelnen VPC-Kundeninstanzen wird in den Rechenzentren von Cyberlink durch die Mandantentrennung des VMware-Hypervisors sichergestellt. Die Kunden stehen dann nur noch vor der Entscheidung, welche Betriebssysteme und Applikationen sie einsetzen möchten. Der zuverlässige und sichere Service von Cyberlink bestätigte laut Adrian Hämmerli diesen Entscheid: „Der Service gibt uns Sicherheit. Wir sind nicht mehr selbst für den Hardware-Betrieb zuständig. Seit wir unser Hosting im Virtual Datacenter von Cyberlink betreiben lassen, konnten die Kosten bei gleichzeitiger Kostentransparenz optimiert werden und ich kann meine Ferien- und Freizeit entspannter geniessen.“

Cyberlinks Service gibt uns Sicherheit. Wir sind nicht mehr selbst für den Hardware-Betrieb zuständig.

Adrian Hämmerli | Head of IT Services, easylearn schweiz ag

Die Lösung in Kürze.

  • Auf VMware basierende Swiss-Cloud-Lösung für rund 25 virtuelle Server.
  • Im Onboarding Workshop wurde das Netzwerk konfiguriert, virtuelle Maschinen (VM) erstellt und das Virtual Private Network (VPN) eingerichtet.
  • Single Point of Contact für alle IaaS-Services.

Über easylearn.

easylearn ist ein Software-Unternehmen, welches spezialisiert ist auf die nachhaltige Wissensvermittlung in Unternehmen und Organisationen. Dank dem Learning Management System können easylearn Kunden das Lernen in ihrem Unternehmen effizient und individuell gestalten. Sei es mit e-Learning, dem Wiki-Nachschlagewerk, der easylearn Lern-App oder dem Veranstaltungsmanagement für Präsenzschulungen. Das Autorenwerkzeug rundet das vielfältige Angebot des Schweizer Markführers ab.

easylearn.ch