Zurück
Jetzt teilen

Wie funktioniert DRaaS?

Disaster Recovery as a Service kann, einfach gesagt, mit einem Notstromaggregat in einem Spital verglichen werden, welches sich sofort einschaltet und die Versorgung sicherstellt, wenn ein Ausfall entsteht. Denn ähnlich wie bei einem Stromausfall im Spital, zählt auch bei einem Systemausfall jede Sekunde!

Cyberlink-DRaaS verbindet Ihre VMware-Infrastruktur mit einem unserer Hochsicherheits-Rechenzentren in der Schweiz und ermöglicht eine Spiegelung Ihrer virtuellen Maschinen. Entsteht nun ein Störungsfall, kann die gespiegelte VM sofort den Betrieb übernehmen und so die Folgen eines Ausfalls auf ein Minimum reduzieren.

Je stärker ein Unternehmen von geschäftskritischen Anwendungen abhängt, desto grösser sind die möglichen Folgen eines Ausfalls, weshalb DRaaS in jeder Business Continuity Strategie einen wichtigen Platz einnehmen sollte.