Zurück
Jetzt teilen

In welchen Rechenzentren bietet Cyberlink Colocation an?

Cyberlink setzt auf Vorleistungen führender Datacenter-Betreiber und bietet Colocation derzeit in zwei Schweizer Tier-III Rechenzentren an.

Cyberlink beitet den Service an den nachfolgenden Standorten an:

  • Interxion (Schweiz) AG in Glattbrugg (ZUR1)
  • Equinix (Switzerland) GmbH in Oberengstringen (ZH5)

Die Dartacenter erfüllen die IT-Security-Outsourcing-Vorschriften der eidgenössischen Finanzaufsicht (FINMA) und entsprechen damit den hohen Anforderungen der Finanz- und Versicherungsbranche. Cyberlink Racks sind stets in einem separierten Raum oder Cage mit dediziertem Zutrittssystem untergebracht.

Interxion agiert als primäres Cyberlink Rechenzentrum, während Equinix als Second Site für georedundante oder Disaster Recovery Services zur Verfügung steht.