Zurück
Jetzt teilen
08.Dezember 2022

Medienmitteilung - Thomas Knüsel ist neuer CEO von Cyberlink.

Kontinuität aus den eigenen Reihen: Sonja Bucher und Michael Sommer neu in der Geschäftsleitung.

Die Cyberlink AG hat einen neuen CEO. Thomas Knüsel, bisheriger COO, hat die Position von Beat Tinner übernommen. Tinner bleibt Verwaltungsratspräsident. Das Cyberlink Management wird mit zwei Führungskräften aus den eigenen Reihen verstärkt: Neu in der Geschäftsleitung des unabhängigen Managed Service Providers für ICT-Infrastrukturen sind Sonja Bucher und Michael Sommer.

Thomas Knüsel (49) hat bei der Cyberlink AG die CEO-Position von Beat Tinner übernommen. Tinner, welcher das Unternehmen 1995 gründete, hat sich per Ende Oktober aus der Geschäftsleitung und dem operativen Geschäft zurückgezogen, bleibt aber weiterhin Verwaltungsratspräsident. Knüsel arbeitet seit zehn Jahren für Cyberlink und verantwortete zuletzt als COO die operativen Tätigkeiten des MSPs mit Fokus auf Cloud und Connectivity. Er hält einen Degree in Electrical Engineering, ein Executive MBA und absolvierte an der University of Virginia Darden School of Business ein Leadership Programm.

Nachfolger von Thomas Knüsel als neuer Head of Operations sowie Mitglied der Geschäftsleitung ist Michael Sommer (37) – ein langjähriger Cyberlink Mitarbeiter, der seit über zwölf Jahren an Bord ist. Davon leitete er fünf Jahre lang das Operations Team, die wichtigste Schnittstelle zu den Cyberlink Kunden. Dadurch kennt er die Ansprüche der Klientel bestens. In den letzten zwei Jahren war er zudem mitverantwortlich für das interne und externe Projektmanagement und verantwortete zuletzt auch das Service Delivery Team.

Die Übergabe der operativen Themen an Michael Sommer bietet Thomas Knüsel die Möglichkeit, sich künftig noch intensiver um strategische Themen zu kümmern und noch marktnäher agieren zu können.

Ebenfalls aus den eigenen Reihen kommt die neue Head of Finance, Sonja Bucher (30). Sie übernimmt den Finanzbereich von Simon Anderegg, der sich als Geschäftsleitungsmitglied zukünftig auf Marktthemen fokussiert. Sonja Bucher ist Dipl. Betriebswirtschafterin HF, seit 2019 für Cyberlink tätig und war vor ihrer Beförderung Team Leader Finance & Admin sowie seit Herbst 2021 auch HR-Managerin.

Komplettiert wird die Cyberlink Geschäftsleitung durch CSO Stephan Ulrich. Er verantwortet weiterhin den Bereich Sales. Mit der Verankerung der beiden Service-Bereiche in der Geschäftsleitung wird die Kunden- und Marktorientierung des Unternehmens weiter gestärkt.

Die ausserordentlich hohe Kundenzufriedenheit schlägt sich auch im Bilanz Telekom Rating nieder: Geschäftskunden haben Cyberlink dieses Jahr zum fünften Mal in Folge zum Leader in der Kategorie «Internet Service Provider & Corporate Networks» gekürt.

«Die Ernennung zum CEO und das mir damit entgegengebrachte Vertrauen ist für mich eine grosse Ehre», sagt Thomas Knüsel. «Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen in dieser Rolle. Besonders freut mich auch, dass wir unsere Geschäftsleitung mit zwei Führungskräften aus den eigenen Reihen verstärken konnten. Obwohl wir Wechsel in den Funktionen haben, ist dieser Schritt zugleich ein Zeichen von Kontinuität», ist der neue CEO überzeugt. «Cyberlink begegnet dem Fachkräftemangel, indem gute Mitarbeitende eingestellt werden und diese sich im Unternehmen weiterentwickeln können. In diesen beiden Fällen bis in die Geschäftsleitung», erläutert Knüsel. «Ich freue mich darauf, unseren guten Namen im Connectivity-Bereich in neue Marktsegmente zu tragen und unseren Markanteil im Cloud-Bereich noch weiter auszubauen.»