Networking-Apéro mit einer exklusiven Datacenter-Führung

Gerne laden wir Sie zum Networking-Apéro ins Rechenzentrum Equinix ZH5 in Oberengstringen ein.

Gerne laden wir Sie zum Networking-Apéro ins Rechenzentrum Equinix ZH5 in Oberengstringen ein. Das lockere Get-together ist die beste Gelegenheit, sich unser VDC (Virtual Datacenter) sowie Co-Location Datacenter zu informieren, weitere Kontakte zu knüpfen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Interessierte können bei einer Führung einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Datacenters werfen. Entdecken Sie die spannende Infrastruktur des Datacenters angefangen beim mehrstufigen Sicherheitskonzept und der redundant abgesicherten Stromversorgung über die Kühlung und die Brandschutzanlage bis hin zu den Connectivity-Anbindungen. In unserem YouTube-Video sehen Sie im Zeitraffer den Aufbau des 3. Cold-Cubes. Zum Video.

Datum
Mittwoch, 14. November 2018

Ort
Equinix ZH5, Allmendstrasse 9, 8102 Oberengstringen

Programm
17.00h Eintreffen bei Equinix
17.15h Führung durchs Datacenter, Besichtigung Infrastruktur
18.00h Kurzreferat über VDC und Multi Cloud
18.30h Apéro riche
ca. 20.00h Ende der Veranstaltungg

Link zur Anmeldung
 


ZFF Gala Premiere vom 3. Oktober 2018

Das 14. Zurich Film Festival hatte es durchaus in sich. Es verzeichnete über 100`000 filmbegeisterte Besucher. Der Ansturm war auch unsererseits zu spüren. 140 Gäste durften wir dieses Jahr zur exklusiven Gala Premiere von "Kursk" im Kino Corso begrüssen.

Die Gäste erlebten ein packendes U-Boot Drama, welches sich im Jahre 2000 in der Barentssee abspielte. Das traurige Ende hielt uns allerdings nicht davon ab, anschliessend in der Frauenbadi mit unseren Kunden anzustossen und bei einem kulinarischen Flying Dinner den tollen Event ausklingen zu lassen.

 

"Kursk" mit Colin Firth, Léa Seydoux, Matthias Schoenaerts und Joel Basman
Für einen Übungseinsatz der russischen Marine werden nur die besten Männer an Bord des U-Bootes K-141 Kursk geholt. Trotz vorübergehender Trennung von seiner schwangeren Frau Tanya und seinem Kind, übernimmt der Marineoffizier Mikhail Kalekov die ehrenvolle Rolle des Kapitäns. Gemeinsam mit einer Mannschaft von fast 120 Männern sticht er im August 2000 in See. Als das von einem Nuklearreaktor angetriebene Schiff überraschend von zwei Explosionen erschüttert wird, sinkt es in die Tiefe. Für die überlebenden Besatzungsmitglieder, darunter Kalekov, beginnt ein Kampf im Wettlauf gegen die Zeit. Während die russische Regierung behauptet, die Situation unter Kontrolle zu haben, fordern die Angehörigen der Seefahrer eine internationale Rettungsaktion. Regisseur Thomas Vinterberg fokussiert in seiner action- und spannungsgeladenen Verfilmung des U-Boot-Desasters auf die Solidarität von Crew und Angehörigen – eine Hommage an die Opfer und deren Familien zugleich.

Zum Trailer des Films gehts hier.


Exklusive Datacenter-Führung mit Apéro riche am 11. April 2018

Gerne laden wir Sie zum Networking-Apéro ins Rechenzentrum Equinix ZH5 in Oberengstringen ein.

Das lockere Get-together ist die beste Gelegenheit, sich über unser VDC (Virtual Datacenter) und Co-Location Datacenter zu informieren, weitere Kontakte zu knüpfen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Interessierte können bei einer Führung einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Datacenters werfen. Entdecken Sie die spannende Infrastruktur des Datacenters angefangen beim mehrstufigen Sicherheitskonzept und der redundant abgesicherten Stromversorgung über die Kühlung und die Brandschutz-Anlage bis hin zu den Connectivity-Anbindungen. In unserem YouTube-Video sehen Sie im Zeitraffer den Aufbau des 3. Cold-Cubes. Zum Video.

Datum
Mittwoch, 11. April 2018

Ort
Equinix ZH5, Allmendstrasse 9, 8102 Oberengstringen

Programm
17.00h Eintreffen bei Equinix
17.15h Führung durchs Datacenter, Besichtigung Infrastruktur
18.00h Kurzreferat Datacenter, anschliessend Apéro riche
ca. 20.00h Ende der Veranstaltung

Link zur Anmeldung
 


ZFF Gala Premiere vom 5. Oktober 2017

Die Resonaz in diesem Jahr war riesig und wir wurden regelrecht vom Ansturm auf die Tickets überrascht. Dank der guten partnerschaftlichen Beziehungen zum Zurich Film Festival konnten wir noch zusätzliche Tickets bereitstellen. Schlussendlich durften wir über 140 VIP-Gäste am 13. Zurich Film Festival zur exklusiven Gala Premiere von "Blade Runner 2049" begrüssen. Im Kino Corso am Bellevue erlebten die geladenen Gäste sowohl einen bild- als auch soundgewaltigen Film, welcher eine düstere Zukunftsvision aufzeigte. Kinogänger, die den alten "Blade Runner"-Film bereits kannten, sahen eine tolle Weitererzählung der Geschichte, welche genau 30 Jahre später spielt. Beim anschliessenden Apéro riche in der Frauenbadi konnte man die Eindrücke bei kühlen Drinks und Leckereien in gelöster Atmosphäre austauschen. 

 

"Blade Runner 2049" mit Ryan Gosling und Harrison Ford
30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=2Wroofd1bB


Networking Apéro riche im Datacenter vom 12.04.2017

Das lockere Get-together war die beste Gelegenheit, sich über unser Datacenter zu informieren, weitere Kontakte zu knüpfen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Interessierte konnten bei einer Führung einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Datacenters werfen. Bei der Führung konnte man die spannende Infrastruktur des Datacenters angefangen beim mehrstufigen Sicherheitskonzept und der redundant abgesicherten Stromversorgung über die Kühlung und die Brandschutz-Anlage bis hin zu den Connectivity-Anbindungen sehen. 

 


ZFF Gala Premiere vom 23. September 2016

Auch dieses Jahr lud Cyberlink wieder 120 VIP-Gäste zu einer exklusiven Gala Premiere am bereits 12. Zurich Film Festvial ein. Im Kino Corso am Bellevue kamen die geladenen Gäste in den Genuss der ebenso emotionalen wie fantastischen Premiere des Films "A Monster Calls" von Regisseur Juan Antonio Bayona. Beim anschliessenden Apéro riche in der Frauenbadi konnte man die Eindrücke bei kühlen Drinks und vegetarischen Leckereien in gelöster Atmosphäre austauschen. Doch nach dem Apéro war noch lange nicht Schluss. Party-Tiger und Nachteulen konnten mit dem Kinoticket kostenlos an die ZFF-Afterparty im Globus am Bellevue und bis in die Morgenstunden weiterfeiern.

Tolle Gäste, ein bewegender Film, eine coole Location, gutes Essen und Feiern bis in die Morgenstunden - was will man mehr? Ein unvergesslicher Abend!

 

"A Monster Calls" mit Felicity Jones, Liam Neeson, Sigourney Weaver
Dass seine Mutter schwer krank ist und bald sterben könnte, würde der 13-jährige Conor am liebsten nicht wahrhaben. Und auch die Aussicht auf ein Leben bei seiner strengen Grossmutter ist für den introvertierten Jungen alles andere als tröstend. Da er auch in der Schule eher verprügelt als aufgemuntert wird, zieht sich Conor immer mehr in seine eigene, märchenhafte Welt zurück. Jede Nacht wird er vom immer gleichen Albtraum heimgesucht: Vor seinem Fenster steht ein uralter Baum, der sich in ein knorriges Monster aus Ästen und Rinde verwandelt. So bedrohlich das sonderbare Ungeheuer zunächst wirkt, so scheint es doch als Einziges zu verstehen, was in Conor vorgeht – bis es ihn eines Tages vor eine grosse Aufgabe stellt. THE IMPOSSIBLE-Regisseur Juan Antonio Bayona, ein Meister des Kinos der grossen Emotionen, bringt den gleichnamigen Jugendroman von Patrick Ness als bildgewaltiges Märchen über Angst und Mut auf die Leinwand.

Zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=WMgm20Di9Wg


ZFF Gala Premiere vom 25. September 2015

Als langjähriger Cooperation Partner führte Cyberlink Ende September 2015 traditionsgemäss wieder einen aussergewöhnlichen Kunden-Event mit einer exklusiven Filmvorführung durch. Über 120 VIP-Gäste genossen die emotionale Gala Premiere des Films "Freeheld" im Kino Corso und den anschliessenden Apéro riche in der Frauenbadi. Neben den feinen Häppchen und Drinks konnte man zudem die Hauptdarstellerin Ellen Page und den Regisseur Peter Sollett in der Frauenbadi hautnah erleben.  Das festliche Ambiente und die ausgelassene Stimmung trugen dazu bei, dass bis spät in die Nacht fröhlich weitergefeiert wurde.
Ein wunderbarer Abend mit tollen Gästen.

 

"Freeheld" mit Julianne Moore und Ellen Page
Laurel Hester ist seit über 20 Jahren als Polizistin im Dienst. Als sie die Diagnose von unheilbarem Lungenkrebs erhält, möchte sie ihre Pensionsansprüche auf ihre Lebensgefährtin Stacie Andree überschreiben – so wie es für die meisten Lebenspartner üblich ist. Doch die konservativen Behörden lehnen ihr Gesuch ab und geben sich wenig Mühe, ihre Homophobie zu verstecken. Laurel, deren Kräfte im Krankheitsverlauf langsam schwinden, vertraut sich ihrem ehemaligen Polizei-Kollegen Dane Wells an. Zunächst schockiert von Laurels sexueller Orientierung, zieht er schliesslich gemeinsam mit den Frauen in einen Kampf um ihre Rechte. Regisseur Peter Sollett schildert in FREEHELD die wahre Liebes- und Leidensgeschichte des lesbischen Paares Hester und Andree, das vor rund zehn Jahren für eine Gleichberechtigung kämpfte, die im Juni 2015 in den USA endlich anerkannt wurde..

Zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=blk27Jj9UE8


ZFF Gala Premiere vom 1. Oktober 2014

Mit dem 10. Zurich Film Festival verwandelte sich die Stadt Zürich erneut zur glitzernden Filmmetropole mit berühmten Stars, eindrücklichen Filmleckerbissen sowie unterhaltsamem Rahmenprogramm. Cyberlink als langjähriger Partner des Zurich Film Festivals führte auch 2014 wieder einen grossartigen Kunden-Event mit einer Gala Premiere durch. Über 120 VIP-Gäste genossen die exklusive Filmvorführung und den anschliessenden Apéro riche in der Frauenbadi. Der  Film "The Equalizer" bot harte Action-Kost und so manch einer freute sich nach dem Film umso mehr auf einen erfrischenden Apéro und feine Häppchen.

 

"The Equalizer" mit Denzel Washington
Im Film THE EQUALIZER spielt Denzel Washington McCall, einen ehemals verdeckt operierenden Agenten eines Spezialkommandos, der seinen Tod vorgetäuscht hat, um in Boston in Ruhe leben zu können. Als er eines Tages aus seinem selbstgewählten Ruhestand zurückkehrt, um ein junges Mädchen namens Teri (Chloë Grace Moretz) zu retten, steht er plötzlich ultragewalttätigen russischen Gangstern gegenüber. Während er sich an denen rächt, die sich brutal an Hilflosen vergreifen, erwacht McCalls Gerechtigkeitssinn zu neuem Leben. Wenn jemand ein Problem hat, sich die ganze Welt gegen ihn verschworen hat, und er sich an niemanden sonst wenden kann, wird McCall ihm helfen. Er ist der Equalizer.

Zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=WM9pSUknIu0


Networking Apéro riche im Datacenter vom 10.7.2014

 


Support Kontaktieren Sie uns!
*Pflichfelder
* Ich bin mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden